Beiträge

Bearbeitungsgebühren für Unternehmerdarlehen

Bearbeitungsgebühren für Unternehmerdarlehen

Nachdem der Bundesgerichtshof Bearbeitungsgebühren für Verbraucherdarlehensverträge 2014 gekippt hat, stellt sich nun die Frage, ob Bearbeitungsgebühren für Unternehmerdarlehen wirksam vereinbart werden können oder ob auch diese von den…
Wüstenrot-Urteil, Wüstenrot Urteil, Wuestenrot Urteil

VZ Baden-Württemberg relativiert Wüstenrot-Urteil des BGH

Im Februar 2017 hat der Bundesgerichtshof für Aufsehen gesorgt, als er Bausparkassen das Recht zugestand, Bausparverträge in bestimmten Fällen von sich aus zu kündigen (Wüstenrot-Urteil, Az. XI ZR 272/16, XI ZR 185/16) . Nachdem die Entscheidung…
Kündigung Bausparvertrag durch Bausparkasse

Kündigungswelle der Bausparkassen geht auch 2017 weiter

Seit einigen Jahren kündigen viele Bausparkassen systematisch "alte" hoch verzinste Bausparverträge. Diese Kündigungswelle der Bausparkassen soll laut Medienberichten 2017 anhalten. Die Bausparkassen werden also auch 2017 wieder versuchen,…
Bearbeitungsgebühren für Unternehmerdarlehen unwirksam

OLG Celle: Keine Einberechnung der Bonuszinsen zur Erreichung der Bausparsumme

Die andauernde Kündigungswelle der Bausparkassen hält an und beschäftigt weiterhin zahlreiche Gerichte mit der Frage der Rechtmäßigkeit dieser Kündigungen. So hat das Oberlandesgericht Celle nun ein Kündigungsrecht der Bausparkassen nach…

Kein Ombudsverfahren für Bausparer bei Kündigungen nach § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB möglich

Grundsätzlich steht Verbrauchern die Möglichkeit offen, Streitigkeiten mit ihrer privaten Bausparkasse im Ombudsverfahren für Bausparer beizulegen. Dabei handelt es sich um ein Schlichtungsverfahren, in dem die Angelegenheit außergerichtlich…
Bearbeitungsgebühren für Unternehmerdarlehen unwirksam

Update: OLG Rechtsprechung zur Kündigung von Bausparverträgen

Derzeit ist die Frage, ob den Bausparkassen ein Kündigungsrecht von Bausparverträgen nach § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB 10 Jahre nach Zuteilungsreife zustehen soll, in Rechtsprechung und Literatur hoch umstritten; selbst die OLG Rechtsprechung zur…
Kündigung Bausparvertrag durch Bausparkasse

Kündigung Bausparvertrag durch Bausparkasse: Die Kernargumente von Banken und Verbrauchern

"Kündigung Bausparvertrag durch Bausparkasse": Diese Schlagzeile macht gegenwärtig in der Presse und in sozialen Netzwerken die Runde. In der Tat sind es in diesen Tagen nicht nur Kunden, die einen Weg aus ihrem Bausparvertrag suchen. Kündigung…
Bearbeitungsgebühren für Unternehmerdarlehen unwirksam

OLG Stuttgart: Keine Anwendbarkeit des § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB für Bausparkassen

In der umstrittenen Frage, ob einer Bausparkasse ein Kündigungsrecht nach § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB zustehen soll, hat das Oberlandesgericht Stuttgart seine Entscheidung vom 04.05.2016 erneut zugunsten der Bausparer getroffen und ist somit in…
Wüstenrot-Revision

Eilmeldung: Wüstenrot-Revision zum BGH

Wüstenrot-Revision gegen Urteil des OLG Stuttgart Die Wüstenrot Bausparkasse AG hat heute in ihrem Internetauftritt angekündigt, gegen das Wüstenrot-Urteil Revision ("Wüstenrot-Revision") zum Bundesgerichtshof einzulegen. Damit bekommt…
Bearbeitungsgebühren für Unternehmerdarlehen unwirksam

Wüstenrot-Urteil: Erfolg für Bausparer vor OLG Stuttgart

Mit detaillierter Begründung hat das Oberlandesgericht Stuttgart am 30.03.2016 im Wüstenrot-Urteil das Recht der Bausparkassen (hier: Wüstenrot Bausparkasse AG) zur Kündigung von Bausparverträgen zehn Jahre nach Erreichen der Zuteilungsreife…
Kündigungsrechte von Bausparkassen

BausparkG: keine Erweiterung der Kündigungsrechte von Bausparkassen

Novelle Bausparkassengesetz: keine Erweiterung Kündigungsrechte von Bausparkassen Seit der letzten Novellierung des Bausparkassengesetzes im Jahr 1990 haben sich grundlegende Parameter des Bausparkassengeschäftes verändert. Für diesen Beitrag…