• Kreditnehmerfreundliche Rechtsprechung bei Verbraucherdarlehen

    Schon im Jahr 2014 hat der Bundesgerichtshof Bearbeitungsgebühren für Verbraucherdarlehensverträge gekippt. Von den Banken vereinnahmte Gebühren müssen daher samt Zinsen rückerstattet werden.

  • Anwendbarkeit auf Unternehmerdarlehen

    Aktuell stellt sich die Frage, ob derlei Bearbeitungsgebühren für Unternehmerdarlehen wirksam vereinbart werden können oder ob auch diese zurückverlangt werden können. Wir halten Sie auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung und entwickeln mit Ihnen einzelfallorientierte Strategien.

  • Aktuelle Rechtsprechung verständlich aufbereitet

    Unser Rechtsblog informiert Mandanten und Interessenten über aktuelle Urteile des Bundesgerichtshof und anderer Gerichte im Bereich von Unternehmerdarlehen.